15.07.11

Gehäkeltes Röschen

Oft brauche ich ein Röschen um entweder ein Papier Projekt zu verschönern oder auch um ein Paar Socken oder Baby Schuhe den letzten Schliff zu verleiten. Habe mich hingesetzt und diese Anleitung geschrieben.
Gehäkeltes Blümchen
Für diese Rose habe ich 10er meliertes Garn verwendet und eine 1,25 Häkelnadel.




32 Luftmaschen anschlagen und in die 5 Masche ein Stäbchen arbeiten. Dann entsteht das erste V. 1 Lfm arbeiten. Eine Masche überspringen und in die nächste Masche ein Stäbchen arbeiten 1 Lfm und erneut ein Stäbchen in die gleiche Masche arbeiten. So entstehen die V. So sollte es dann ausschauen


3 Lfm arbeiten, als Ersatzt für das erste Stäbchen und 4 weitere Stäbchen machen. 1 feste Masche in die Lfm der Vorrunde zwischen den V arbeiten und in das nächste V erneut 5 Stäbchen arbeiten. Diesen Vorgang wiederholen bis es so aussieht


Nun wird die Rose geformt. Hierfür bitte da anfangen wo ihr aufgehört habt. Achtet bitte auf die Wölbung der Rose. Beim Abschneiden des Fadens solltet ihr ca 10 cm stehen lassen zum vernähen. Ihr beginnt die Rose aufzudrehen

Und von der unteren Seite näht ihr das bei jeder Umdrehung um.
Dann die Fäden vernähen und fertig habt ihr das Röschen. Diese Röschen eignen sich auch sehr gut für Scrapbooking. Versucht es mal aus.
Falls ihr noch Fragen wegen der Anleitung habt schickt mir bitte eine Mail.
Pin It

1 Kommentar:

  1. Das Röschen ist ja total niedlich. Gefällt mir!! Muss ich mir unbedingt mal merken!!

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen